Sportvereinigung Großgräfendorf e.V.

Voller Wochenspielplan nach dem Ferienende

Michael Böldicke, 14.10.2018

Voller Wochenspielplan nach dem Ferienende

Samstag, 20.10.2018

10:00 Uhr - Am Samstagvormittag läuten unsere E-Junioren vor heimischen Publikum das Fußballwochenende ein. Gegen die bislang ungeschlagene JSG Salzatal wartet eine anspruchsvolle Aufgabe auf die Heinel-Truppe.

10:00 Uhr - Zeitgleich wollen unsere D-Junioren am Zoo beim VfL Halle II Punkte sammeln, um aus dem Tabellenkeller der Landesliga zu klettern.

15:00 Uhr - Unsere 1. Männermannschaft hat derzeit, nach schwachen Saisonstart, einen richtig guten Lauf. Da klingt die Auswärtspartie gegen das Tabellenschlusslicht Borussia Blösien nach einer leichten Aufgabe. Aber Obacht, in Blösien haben sich unserer Herren bisher selten mit Ruhm bekleckert.

Sonntag, 21.10.2018

09:00 Uhr - Für unsere F2-Junioren heißt es früh aufstehen, wenn sie den SV BW Farnstädt I in Großgräfendorf willkomen heißen.

10:00 Uhr - Daran anschließend empfangen unsere F1-Junioren den VfL Querfurt.

11:00 Uhr - Im Folgespiel gilt es für unsere B-Junioren die Erfolgsspur zu halten und gegen den Tabellennachbarn JSG Unstrut/Finne einen Heimerfolg zu feiern. Gespielt wird ebenfalls in Großgräfendorf.

12:00 Uhr sitzen unsere A-Junioren nicht am Mittagstisch, sondern bestreiten ihr Verbandsligaspiel beim FC GW Piesteritz. Nach der 2:6 Schlappe im Landespokal soll dieses Mal der Spieß umgedreht werden.

12:30 Uhr - Unsere C-Junioren müssen zwar nicht ganz soweit reisen, jedoch haben sie einen ähnlich anspruchsvollen Gegner vor der Brust. Die JSG Bennstedt/Großgräfendorf und Turbine trennen zwischen Platz zwei und drei lediglich zwei Torpunkte.

14:00 Uhr - ESV Lok Röblingen heißt der Auswärtsgegner unserer Frauenmannschaft. Nach 40:0 Toren und der Optimalausbeute von 15 Punkten aus 5 Spielen reisen sie als Favorit in den Nachbarkreis.

 

Hier geht's zur Vorschau!

Hier geht's zum Vereinsspielplan auf fussball.de!

Wir wünschen allen Aktiven viel Spaß und Erfolg und unseren Zuschauern faire, spannende Spiele!


Zurück